Therapiefehler

Der Therapiefehler ist ein Fall des Behandlungsfehlers. Er liegt dann vor, wenn der Arzt eine falsche Therapie anwendet, eine Therapie weiterführt, obwohl sie ersichtlich zu negativen gesundheitlichen Folgen führt oder wenn schlichte Fehler bei der Behandlung unterlaufen. Typische Therapiefehler sind das Vergessen von Operationsbesteck oder Tupfer in der Operationswunde oder das Verwechseln eines rechten Körperteils mit dem linken.