Rechtsanwalt für Personenschaden

Es gibt keinen Fachanwaltstitel für Personenschadensrecht. Jeder Anwalt, der auf diesem Gebiet tätig ist, ist ein Anwalt ohne Spezialisierung oder Fachanwalt für Verkehrsrecht oder Fachanwalt für Medizinrecht. Ein Rechtsanwalt, der sich auf diesem Gebiet nicht gut auskennt, unterschätzt  schnell die Komplexität und Schwierigkeiten, die ein erheblicher Personenschaden mit sich bringt. Schon die Ermittlung der Höhe des Schmerzensgeldes bereitet diesen Anwälten Probleme. Dies gilt dann erst Recht für Berechnungen zum Haushaltsführungsschaden  oder zum Entgeltschaden bzw. Einkommensverlust eines Selbstständigen.