Das Hinterbliebenengeld bei Tötung eines nahen Angehörigen und das Schmerzensgeld

Wer einen nahen Verwandten durch einen Verkehrsunfall oder einen Arztfehler verliert,  leidet oft erheblich darunter. Der Artikel befasst sich mit den Ansprüchen, die sich daraus ergeben, wenn der Tod schuldhaft durch einen Dritten hervorgerufen wurde. Dabei kann es sein, dass eine Person Anspruch auf drei unterschiedliche Schmerzensgeldbeträge haben kann.   Das Hinterbliebenengeld nach Verkehrsunfall u.a. …

Weiterlesen …

Verkehrsunfall – Schmerzensgeld ohne Anwalt

Dieser Artikel befasst sich mit der Frage, ob es ratsam ist, ohne Anwalt einen Personenschaden und Schmerzensgeld geltend zu machen. Eigentlich benötigt man alleine für die Ermittlung des richtigen Schmerzensgeldes nach einem Verkehrsunfall immer einen Rechtsanwalt. Aber bei geringen Verletzungen wie Prellungen, Abschürfungen, oberflächliche Bisswunden oder blaue Flecken wird das Schmerzensgeld nur wenige hundert Euro …

Weiterlesen …

Haushaltsführungsschaden nach Verkehrsunfall

Der Artikel befasst sich mit den Voraussetzungen eines Haushaltsführungsschadens, wie ein solcher berechnet wird und was man hierbei berücksichtigen sollte. Er ist an alle gerichtet, die einen unverschuldeten Personenschaden erlitten haben und neben Schmerzensgeld noch weitere Ansprüche geltend machen wollen. 1. Grundlagen Fast nach jedem Personenschaden entsteht auch ein Haushaltsführungsschaden. Dieser entsteht immer dann, wenn …

Weiterlesen …

Umgang mit Gutachten bei Verkehrsunfällen und im Arzthaftungsrecht

In Rechtsstreitigkeiten, bei denen es um hohe Schmerzensgeldforderungen geht, spielen Gutachten eine wesentliche Rolle. Der Artikel beschäftigt sich mit der Frage, was man bei der Erstellung eines Gutachtens beachten muss und ob vorgerichtliche Gutachten bei Gericht Beachtung finden. Im Verkehrsunfallrecht und im Arzthaftungsrecht sind solche Gutachten entscheidend. Insbesondere Gutachten, die Sie nicht selbst in Auftrag …

Weiterlesen …